kfd-St. Bonifatius

Wir sind eine Gemeinschaft, in der bei geselligen und lehrreichen Veranstaltungen neue Freundschaften geschlossen werden und so das Bewusstsein der Zusammengehörigkeit wächst.
Zurzeit engagieren wir uns in acht verschiedenen Kreisen und bewegen viel in unserer Pfarrgemeinde. In den kleinen Gruppen fühlen wir uns angenommen und geborgen und können aussprechen, was uns bewegt. Zu unserem Jahresprogramm gehören Wallfahrten und Besinnungstage ebenso wie Radtouren und Besichtigungen. Unsere Teilnahme am Leben in der Kirche wird gefördert und vollzogen durch die gemeinsame Eucharistiefeier, zu der wir an jedem Donnerstag um 8.15 Uhr einladen.

 


Leitungsteam

Beate Kuhlmann, Regina Knäuper, Jutta Schäfferling, Bernadett Wiegmann

Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2022

Das neue Leitungsteam:

Ina Knäuper, Bernadett Wiegmann, Jutta Schäfferling

und Beate Kuhlmann

Gratulation an Frau Fitkau für 50 Jahre Mitgliedschaft

in der kfd


Die kfd St. Bonifatius hat gewählt

Bedingt durch die nds. Winterruhevorgaben trafen sich 25 Frauen zur Jahreshauptversammlung in diesem Jahr in der Kirche. Die Begrüßung erfolgte durch Beate Kuhlmann und das geistliche Wort von Maria Lückmann als geistliche Begleitung. Beide thematisierten das Motto "Hoffnung", benannten allerdings auch die erschwerten Umstände durch die Reaktion der beiden Erzbischöfe aus München Freising auf das veröffentlichte Gutachten. Es folgte die Vorstellung des Jahresberichtes mit dem Andenken an die in den letzten beiden Jahren versorbenen Frauen, der Gratulation zu 50 Jahren Mitgliedschaft von Frau Fittkau, des Kassenberichtes, sowie die Entlastung des Vorstandes.
Für die anstehende Vorstandswahl übernahm Maria Lückmann die Wahlleitung. Vier Frauen stellten sich zur Wieder- bzw. Neuwahl. Das Team (Regina Knäuper, Beate Kuhlmann, Jutta Schäfferling und Bernadette Wiegmann) wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.
Im Anschluss stellte Beate Kuhlmann die Termine für die folgenden Monate vor. Im März finden innerhalb von zwei Tagen Aschermittwoch und der Weltgebetstag statt. Das Thema "ABC des Haltens" für den Aschermittwoch der (kfd)Frauen wurde mit einem Lied von "Revolverheld" und der Einladung zur Textumgestaltung in die Sitzung aufgenommen. Für den Weltgebetstag in Heilig Kreuz, die Ruller Wallfahrt und die Fahrt zur Frauenkundgebung in Ahmsen lagen Listen für zu bildende Fahrgemeinschaften und Teilnahme aus. Mit der Melodie Greensleves (WGT) wurde die Sitzung beendet.

Bildergalerie

Jahreshauptversammlung 2022

Fahrt nach Ahmsen 2022